Rotspitz (2516 m.ü.M.)

An den nordwest-exponierten Hängen rund im St. Antönien liegt noch genügend Schnee für eine schöne Skitour. Direkt neben dem Parkplatz anziehen der Skis und über morgens noch hart gefrorene Hänge auf den Gipfel. Weicht man etwas von der Route der Karte ab, kann man schön an der S…

weiterlesen Rotspitz (2516 m.ü.M.)

Pizol (2844 m.ü.M.)

Trotz der warmen Temperaturen bot der Pizol ein ideales Tourenziel. Dementsprechend gross war die Menschenmasse, die sich Richtung Gipfel bewegte. Start um 8:15 mit der ersten Bahn zur Pizolhütte. Der Schnee war um diese Zeit bereits schön weich. Der Aufstieg zu Wildseeluggen war…

weiterlesen Pizol (2844 m.ü.M.)

Gulme (1788 m.ü.M.)

Ausweichtour aufgrund mangelndem Schnee auf der südexponierten Talseite. Start beim Parkplatz des ehemaligen Skilifts in Stein (SG). Der Schnee war stellenweise pulver, anderenorts leicht gefroren. Eine schöne Spur führte durch den Wald, über Alpwiesen und dann direkt zum Gipfel….

weiterlesen Gulme (1788 m.ü.M.)

Rickhubel (1943 m.ü.M.)

Rekognoszierungstour für ein MF esa Schneeschuhtouren. Vorgefunden haben wir sowohl Pulverschnee wie auch abgeblasene Gratstellen. Route: Langis – Schnabel – Sewenegg – Rickhubel – Glaubenbergpass – Langis Schwierigkeit: WT2, WT3 Zeitbedarf: 3.5h (Marschzeit) Einige Gebiete sind …

weiterlesen Rickhubel (1943 m.ü.M.)

Strahlhorn (4190 m.ü.M.)

3:00 Uhr Britanniahütte: Das Frühstück wartet auf die ersten Bergsteiger, die sich auf den Weg zum Strahlhorn machen. (mehr …)

Dent de Morcles (2968 m.ü.M.)

Rekognoszierungstour für das J+S MF Experte Lagersport/Trekking. Mit dem Taxi von St. Maurice bis Les Planaux oberhalb von Morcles. Ab da zu Fuss via Cab. La Tourche, Rionda auf die Dent de Morcles. Abstieg über den markierten Weg (weiss-blau) zur Cab. du Fénestral. Sehr schöne, …

weiterlesen Dent de Morcles (2968 m.ü.M.)

Forstberg (2215 m.ü.M.)

Angesagt war sonniges Wetter, darauf mussten wir uns allerdings bis zur Abfahrt noch gedulden. Die vergangene Nacht brachte warme Temperaturen und viel Regen bis zum Gipfel, dementsprechend waren die Schneeverhältnisse eher nass. Nichts desto trotz machte sich eine beachtliche Sc…

weiterlesen Forstberg (2215 m.ü.M.)

Schönberg (2104 m.ü.M.)

Einfache Skitour von Malbun auf den Schönberg. Beim Doppelskilift „Schneeflucht“ beginnt die Route und folgt entlang des Weges Richtung Sass. Weiter zum Grat bei Obersass, eine kurze Abfahrt und dann ansteigend zum Gipfel. Abfahrt auf derselben Route mit einigen schönen Hängen be…

weiterlesen Schönberg (2104 m.ü.M.)

Ältere Beiträge